Die neuen Hundeimpfstoffe sind da!!!

Mit dem neuen Impfstoff reicht bei einer korrekten Grundimmunisierung (zweimal im Abstand von vier Wochen und dann nach einem Jahr) eine Auffrischung des gesamten Pakets erst nach 3 Jahren.IMG_8484 Lediglich Zwingerhusten und Leptospirose müssen jährlich geimpft werden. Dieses Intervall nutzen wir dann auch für eine jährliche Untersuchung, die vor jeder Impfung statt findet.

Weiterhin kann jetzt mit dem neuen Impfstoff „L4“ der Schutz gegen mehr Bakterienunterarten verimpft werden. Dafür muss diese eine Impfung nach vier Wochen nochmal wiederholt werden, damit der Körper auch genügend Antikörper gegen die Unterarten für ein Jahr bereitstellen kann.

Auch für Katzen wird es ein ähnliches System demnächst in unserer Praxis geben. Wir werden Sie rechtzeitig informieren.

Fragen Sie nach!

Kommentare sind deaktiviert.